Start2019-01-10T17:50:31+00:00

Vom Züchter für den Züchter

Kaninchenställe für Zucht und Hobby
in zerlegbarer Möbelbauweise

„Vom Züchter für den Züchter ist mein Motto“: Denn dieses Kaninchenstallsystem in Möbelbauweise habe ich als gelernter Schreiner speziell aus der eigenen Erfahrung als langjähriger begeisterter Kaninchenzüchter entwickelt – und es hat sich seit vielen Jahren in meiner eigenen Zucht bestens bewährt.
Die Ställe sind nicht nur formschön, sondern auch sehr stabil aus wasserfesten Holzplatten zusammengebaut. Die Montage ist denkbar einfach: Ein leichter und schneller Zusammenbau auch für Nichthandwerker ist durch die präzise Vorfertigung − eben in Möbelbauweise −

jederzeit möglich. Vor allem ist auch ein mehrmaliger Aufbau kein Problem.
Seit meiner Firmengründung 1998 haben sich bereits zahlreiche Kaninchenzüchter und -züchterinnen im gesamten Bundesgebiet von der Qualität der Kaninchenställe in Möbelbauweise überzeugt. Bei den Ställen handelt es sich um individuelle Anfertigungen in der eigenen Schreinerei. Sonderanfertigungen nach Ihren Wünschen sind deshalb jederzeit möglich.

Natürlich stehe ich Ihnen jederzeit auch
persönlich zur Verfügung, rufen Sie einfach an!

Die Schreinerei

Meine Ausbildung als Holzmechaniker absolvierte ich bei der Firma Objekteinrichtungen Karl Stefan Drabsch KG (Eurokind) in Pleystein, die europaweit einen hervorragenden Ruf für qualitativ hochwertige, formschöne und stabile Möbel genoss. Fast 20 Jahre war ich bei der Firma Drabsch beschäftigt, bevor ich mich mit meiner eigenen Schreinerei selbstständig gemacht habe. Neben Wohn- und Büromöbeln sind hier auch die Kaninchenställe in Möbelbauweise von Anfang an fest im Programm.

Meine Schreinerei finden Sie in dem kleinen Städtchen Pleystein in der nördlichen Oberpfalz, etwa auf halbem Weg zwischen Weiden und Waidhaus (Grenzübergang nach Tschechien). Ich würde mich freuen, auch Sie bald unter meinen Kundinnen und Kunden begrüßen zu dürfen. Schauen Sie doch einfach mal vorbei, rufen Sie an oder mailen Sie mir!

Ihr Thomas Piehler